Crunchyroll schließt hohen Guardian Spice Forum Thread für immer zu politisch
High Guardian Gewürz

Crunchyroll ist in letzter Zeit auf der Höhe, wenn es darum geht, im Streit um eine ursprünglich finanzierte Show namens Convey zu stecken High Guardian Gewürz. Der Empfang der von San Francisco animierten Show war nicht sehr positiv von Crunchyrolls zahlenden Abonnenten. Tatsächlich wurde es von der Community regelrecht verspottet, weil sie dachten, es würde die Agenda der Social Justice Warriors forcieren, und Crunchyroll wurde zur Rechenschaft gezogen, weil es kein Geld für die Abonnenten japanischer Anime-Studios zurückgab. Crunchyroll machte einen Follow-up-Post, um zu erklären, dass sie setzen etwas von dem Geld zurück in die Hände der Japaneraber auch, dass sie an ihren eigenen originalen Inhalten arbeiten, wie High Guardian Gewürz. Dies kam bei Abonnenten immer noch nicht gut an.

Im Ergebnis der Forum-Thread für Hoher Wächter endete in gesellschaftspolitischen Debatten zwischen normalen Menschen und Liberalen. Und da Crunchyroll die Erzählung nicht mehr kontrollieren konnte, schlossen die freiwilligen Moderatoren den Forum-Thread ab.

Der Thread tauchte kurz nach der Ankündigung für die Show auf August 22nd, 2018.

Nach den 43-Seiten des Hin und Her zwischen Social Justice Warriors und Anime-Fans trat einer der Moderatoren, der am Griff von Karkarov war, ein und schrieb folgendes:

"Nun, ich kann deutlich sehen, dass die Leute nicht zugehört haben.

"Dies ist lange genug geschehen, die politische Diskussion außerhalb des Diverse-Forums ist gegen CR-Regeln. Dieser Thread war seit der ersten Seite alles Politik. Wie für die zwei Leute, die kein Verständnis dafür haben, wie diese Seite funktioniert, wird das Zurücksprechen zu einem Mod nur dazu führen, dass dein Beitrag gelöscht wird (beachte, wie ich sie gelöscht habe), und Mods funktionieren nicht für CR, wir sind Freiwillige.

"Gesperrt und geschlossen. Starten Sie es nicht außerhalb des Verschiedenes-Forums neu und wenn Sie es neu starten, erwarten Sie, dass es stark überwacht wird und Verstöße gegen die Forenregeln nicht mehr so ​​fehlerverzeihend behandelt werden wie hier. "

Und damit war der Faden verschlossen und geschlossen August 27th, 2018.

Bevor der Diskussionsfaden geschlossen wurde, versuchten SJWs, das Schuld-für-Label-Spiel zu spielen und behaupteten, dass diejenigen, die die Show nicht mochten, ihre "Frauenfeindlichkeit" zur Schau stellten.

Einige der Mods und engagierten Verteidiger der Show behaupteten, dass ihnen die Begriffe "SJW" und "Feminazi" nicht gefielen.

Andere wiesen darauf hin, dass es schwer sei, seit einem der Autoren über die Show nicht zu reden High Guardian Gewürz, Kate Leth, ist ziemlich aktiv in den sozialen Medien, die ständig über soziale Gerechtigkeit, gesellschaftspolitische Themen und viel Politik reden, wie in einem Artikel von In Comics eingrenzen.

Leth war zuvor auch Autor bei Marvel Comics, nachdem er an Comics wie Furie, die nach einem abgebrochen wurde 81% Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr.

Im Grunde war es nicht so sehr, dass die Crunchyroll - Community über Politik in der High Guardian Gewürz thread, es ist, dass sie nicht mit der Politik einverstanden waren, die von den Schöpfern der Show vorgeschlagen wurde, was ironisch ist, da der erste Ankündigungstrailer nichts über die Handlung der Show verriet und 100% auf die soziopolitische Natur der Show ausgerichtet war Entwicklung.

Im Grunde genommen war Crunchyrolls Trailer, in dem es um Politik ging, nicht erlaubt, auf Crunchyrolls eigenen Foren diskutiert zu werden, weil er nicht über Politik diskutierte.

Witzig genug, einer der Forenbesucher wies sogar auf die Heuchelei der Regeln im Vergleich zu dem, was im Trailer präsentiert wurde, mit dem ballsy Benutzer Balzack in einem separaten Thrad schreiben ...

"Also wird dieser auch eingeschlossen? Ein paar Leute waren in diesem Thread mit Zirkelargumenten und Zitatpyramiden ziemlich nervig. Aber ich verstehe nicht, wie die Diskussion über den Inhalt ihres Launch-Videos und wie wir über die Ideale denken, die sie präsentierten, bedeutet, dass jeder, der an diesem Thread teilnahm, eine Art politischen Knochen aus der ersten Seite hatte.

"Crunchyroll hat sich in ihrem Video mehr auf Identitätspolitik als auf Animation konzentriert, nicht auf uns."

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1998/02/16.html Dennoch hatte das Unternehmen Schadenfreude auf einen bereits gestapelten Kuchen des Scheiterns gebracht, als eine Umfrage im Internet veröffentlicht wurde Foren fragen, was die Abonnenten von dem Enthüllungs-Trailer halten High Guardian Gewürz. Nun, die Zahlen sagen alles ...

An diesem Punkt im Kulturkrieg erwachen viele Normien zu dem, was vor sich geht. Core-Fandoms sind sich der SJW-Übernahme in Entrainment-Medien bewusst. Vor einer Weile wurden sie gewarnt, dass ein Animegate wäre am Horizont angesichts der natürlichen Migrationsgewohnheiten von SJWs, die versuchen, jedes populäre Fandom zu infiltrieren und zu unterwandern, das sie in die Hände bekommen können.

In diesem Fall können wir sehen, dass die Abonnenten von Crunchyroll das wirklich nicht akzeptieren High Guardian Gewürz Die Situation, in der man sich hinlegt, und die langsame Zunahme der Zensur wird wahrscheinlich mehr Menschen wecken und die Anti-SJW-Kräfte über die Geschehnisse bei Crunchyroll alarmieren, wenn sie nicht bereits alarmiert wurden. Von hier aus ist es nur eine Frage zu sehen, wie Crunchyroll reagieren wird und auf den Pushback reagieren wird, den die eigene Community zeigt.

Ich habe versucht, Kate Leth zu kontaktieren, aber sie hat mich auf Twitter blockiert.

(Danke für den News-Tipp Das ist Mugen Tenshin)


Anzeigen (Mehr über unsere Werberichtlinien lernen hier)

Über

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!